Aktuell

Die Artikel sind in den „Vorarlberger Nachrichten“ oder in der Zeitschrift „Konsument“ erschienen. Es handelt sich um Beiträge, die von der Patientenanwaltschaft Vorarlberg oder einer Patientenanwaltschaft/Patientenvertretung eines anderen Bundeslandes verfasst wurden.

WICHTIGE INFORMATION

Da ein technisches Problem mit dem Erstkontaktformular unserer Homepage bestanden hat, bitten wir alle KlientInnen, die dieses Formular in den letzten zwei Monaten verwendet und keine Rückmeldung von uns erhalten haben, sich telefonisch unter 05522 81553 zu melden! Danke für Ihr...
Comments : Off

Haftung trotz Aufklärung

Erfolgt eine Behandlung nicht nach dem letzten Stand der Wissenschaft, haftet der Arzt auch dann, wenn er vor einem Eingriff korrekt über mögliche Komplikationen aufgeklärt hat.  Die Fälle. Frau A. erleidet bei einer Operation der Nebenschilddrüse eine Verletzung des...
Comments : Off

Update ELGA – Die VertrauensärztIn in ELGA

Eine VertrauensärztIn im Rahmen der Elektronischen Gesundheitsakte ELGA ist eine ÄrztIn, die für 365 Tage die Berechtigung hat, auf die in ELGA gespeicherten Gesundheitsdaten zuzugreifen. Diese Berechtigung kann nur von den ELGA-TeilnehmerInnen selbst erteilt werden. Eine...
Comments : Off

Lungenkrebs übersehen

Vor Operationen werden oft viele Untersuchungen gemacht. Auch wenn nicht alle wirklich unmittelbar für den Eingriff notwendig sind, müssen sie dennoch sorgfältig ausgewertet werden. Der Fall. Im Jahr 2011 hat Frau M.  eine Knieoperation. Im Spital wird routinemäßig ei...
Comments : Off

Keine Pflege im Apartment

Erkranken Bewohner von Pflegeheimen akut, müssen sie oft zur Behandlung in ein Spital. Geht es ihnen besser, kehren sie zurück in ihr Apartment. Ein großer Träger in Wien kann dies nicht gewährleisten. Der Fall. Frau W. übersiedelte mit 93 Jahren von zu Hause in ein Apartment...
Comments : Off

Operationsfolgen

In den meisten Fällen geht es Patienten nach einer Operation besser als davor. Doch manchmal läuft es leider nicht nach Plan. Das kann unterschiedliche Gründe und rechtliche Folgen haben. Die Fälle. Frau A. hatte beim Gehen nie Probleme. Durch einen schweren Sturz erlitt sie...
Comments : Off

Aufklärung muss verstanden werden

Bei schwerwiegenden Verdachtsdiagnosen müssen Ärzte sich vergewissern, dass ihre Aufklärung vom Patienten verstanden wurde. Im Zweifelsfall besteht eine Beweispflicht für den Arzt. Der Fall. Frau S. war während ihrer Schwangerschaft in Behandlung bei einem niedergelassene...
Comments : Off

Unerwartete Forderungen

Ein Kostenvoranschlag muss alle zu erwartenden Kosten einer Behandlung im Spital umfassen. Zusätzliche Leistungen dürfen den Patienten ohne vertragliche Vereinbarung nicht in Rechnung gestellt werden. Der Fall. Frau W. benötigt eine umfassende Sanierung ihres Gebisses. Sie...
Comments : Off

Update ELGA – Entlassungsbriefe

In den letzten Wochen war in den Medien oft zu lesen, dass vom Arzt verschriebene Medikamente im Rahmen der e-Medikation in die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) eingespeist werden. In die ELGA werden jedoch auch Befunde eingespeist, wie z.B. der ärztliche Entlassungsbrief....
Comments : Off

Hilfe aus dem Entschädigungsfonds

Der österreichische Patientenentschädigungsfonds ist europaweit einzigartig. Er bietet auch dann finanzielle Unterstützung, wenn Patienten bei einer Behandlung geschädigt werden, ohne dass ärztliches Verschulden nachgewiesen werden kann. Der Fall. Frau K. arbeitet als...
Comments : Off

Sicherheit durch e-Medikation

Wie wichtig es ist, regelmäßig zu überprüfen, welche Medikamente ein Patient einnimmt, zeigt ein Fall aus der Steiermark. In Zukunft soll die elektronische Gesundheitsakte ELGA den Überblick erleichtern. Der Fall. Die 80-jährige Frau B. stürzt und erleidet einen...
Comments : Off

Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union regelt die Verarbeitung personenbezogener...
Comments : Off

Eingeschränkte Entschädigung

Erleidet ein Patient in einer öffentlichen oder privaten gemeinnützigen Krankenanstalt – sogenannte Fondskrankenanstalten – einen erheblichen Schaden, kann er unter bestimmten Voraussetzungen eine finanzielle Entschädigung aus dem Patientenentschädigungsfonds erhalten. Damit...
Comments : Off

Datenschutz neu

Am 25. Mai 2018 wird sie also wirksam, die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In aller Munde vor allem wegen der aufwändigen Vorbereitungstätigkeit für jene, die Daten erheben, speichern, verwenden, übermitteln, löschen, kurz: verarbeiten, aber auch wegen der hohen...
Comments : Off

Panne bei Nahtentfernung

Wenn Ärzte die Vorbefunde nicht sorgfältig lesen, können schwere Fehler passieren und Patienten zu Schaden kommen. Der Fall. Frau M. litt unter ihren Schlupflidern und entschied sich zur Straffung beider Oberlider in Lokalanästhesie in einem Krankenhaus. Im Operationsprotokoll...
Comments : Off

Einsicht in e-Medikation

Vorarlberg startet als erstes Bundesland in Österreich am Jänner 2018 mit der sogenannten e-Medikation im niedergelassenen Bereich und in den Apotheken. Die Vorarlberger Gebietskrankenkasse, die Ärztekammer, die Apothekerkammer sowie das Land Vorarlberg haben sich freiwillig dazu...
Comments : Off

Beschwerden ernst nehmen

Krankenhäuser müssen die Beschwerden von Patientinnen und Patienten ernst nehmen. Werden die Anliegen ignoriert, widerspricht das dem Gesetz und es schadet auch dem Ruf des Spitals. Der Fall. Frau P. liegt nach einer Operation im Krankenhaus. Die Heilung verläuft nur schleppend....
Comments : Off

Schutz vor gefährlichen Keimen

Während des Aufenthalts in Gesundheitseinrichtungen werden immer wieder Patienten mit multiresistenten Keimen angesteckt. Deshalb müssen für Spitäler strengste Hygienevorschriften gelten, die unbedingt einzuhalten sind. Die Fälle. Frau N. bekommt eine neue Hüfte. Einige Tage nach...
Comments : Off

Externe Spezialisten gefragt

Kleineren Spitälern fehlt es bei speziellen Behandlungen häufig an Routine und Erfahrung. Patienten sind deshalb vor dem Eingriff aufzuklären, wie häufig die betreffende Operation ausgeführt wird. Unter Umständen sind „externe“ Spezialisten beizuziehen. Der Fall. Bei de...
Comments : Off

Update ELGA-Ombudsstelle

Wie bereits in einem Beitrag im Mai dieses Jahres berichtet, ist die Elektronische Gesundheitsakte, kurz ELGA, ein Informationssystem, welches einen Abruf von Entlassungsbriefen aus Spitälern, radiologischen Befunden, Laborbefunden und einer Medikationsliste durch berechtigte...
Comments : Off

Beratung und Hilfe

Nicht selten fühlt man sich als Patient im Gesundheitswesen überfordert. Die Unabhängige Patienteninformationsstelle in der Wiener Pflege- und Patientenanwaltschaft hilft bei Fragen und konkreten Problemen weiter. Fall 1. Frau P. ruft bei der Unabhängigen...
Comments : Off

Schnelle Hilfe

Seit Anfang April erhalten Anrufer in Wien, Niederösterreich und Vorarlberg unter der Telefonnummer 1450 Beratung bei Gesundheitsproblemen. Das Rund-um-die Uhr-Angebot soll bald in ganz Österreich verfügbar sein. Fall 1. Es ist Samstag. Frau M. hat seit einigen Tagen Schmerzen...
Comments : Off

Schwere Mängel

Steht außer Zweifel, dass einem schwer kranken Menschen mit medizinischen Maßnahmen nicht mehr geholfen werden kann, ist die Behandlung einzustellen. Für eine umfassende und sorgfältige Pflege bis zum Lebensende braucht es gut ausgebildete Pflegepersonen und funktionierende...
Comments : Off

Medizinische Notwendigkeit

Ein Patient erhält für den Rettungstransport von einem Tiroler Krankenhaus an seinen Wohnort Graz eine Rechnung über einen vierstelligen Eurobetrag. Die Sozialversicherung lehnt eine Kostenübernahme zunächst ab, weil die medizinische Notwendigkeit nicht ausreichend dokumentiert...
Comments : Off

Kein Arzt vor Ort

Die meisten Pflegeheime in Österreich haben keine Ärzte angestellt. Bewohner werden oft wegen Bagatellen ins Spital geschickt. Das kann für hochbetagte Menschen schlimme Folgen haben. Die Patientenanwälte fordern eine bessere medizinische Versorgung in Pflegeeinrichtungen. Di...
Comments : Off

Jahresbericht 2015/2016

Hier können Sie den aktuellen Jahresbericht 2015/2016 downloaden.    
Comments : Off

Die Akte ELGA

Die Elektronische Gesundheitsakte, kurz ELGA, ist ein Informationssystem, welches einen Abruf von Entlassungsbriefen, radiologischen Befunden, Laborbefunden und einer Medikamentenliste ermöglicht (in Vorarlberg derzeit im Aufbau). Zugriff auf diese ELGA-Gesundheitsdaten haben...
Comments : Off
12